https://www.youtube.com/watch?v=Q8SOvYvXKcs

Nie mehr wieder verkaufen oder überzeugen müssen…!

Willkommen im Universum des freien, würdevollen Verbindens:

Mit Dir selbst und anderen, privat und geschäftlich, online und persönlich:

Du zählst Dich zu den aktiven Weltveränderern?

Du willst Deine Wirksamkeit ausdehnen und Dich mit anderen würdevoll verbinden, um gemeinsam Potenziale zu entfalten und über Euch hinauszuwachsen?

Dann findest Du hier Web(site)-Dienstleistungen und

Wirksamkeits-Coaching einer neuen Ära!

Du „hasst“ verkaufen und empfindest es als widernatürlich oder unwürdig?

Kein Wunder!

Vertrau Deinem Gefühl, denn…

… verkaufen, überzeugen und andere gewinnen wollen degradiert Dich zum Objekt!

Dabei spielt es keine Rolle, ob Du der Verkäufer bist oder der Kunde des Verkäufers, der mit objektiven Methoden und Techniken arbeitet!

Nur Objekte sind manipulier- und verführbar, nicht jedoch Menschen, die in ihrer Subjektivität (wieder) angekommen sind (gem. Prof. Dr. Gerald Hüther)

Welche Alternative bietet sich Dir als ethisch bewussten und gleichzeitig auf Wachstum orientierten Menschen?

Die Rückkehr zum subjektiven Bewusstsein:

Indem Du Raum und Ambiente schaffst, um Deinem Gegenüber seine Potenzialentfaltung zu ermöglichen.

Was passiert bei der Potenzialentfaltung?

Es öffnet sich ein natürlicher Raum für neue Sichtweisen und Möglichkeiten.

Dein Gegenüber entdeckt, wer er oder sie sein kann, wenn sie Dein Produkt oder Deine Dienstleistung beansprucht oder sich Deiner Bewegung anschließt!

Er bzw. sie erschafft sich seine neue Realität – selbst!

Was sind die Vorteile?

  • er entscheidet sich schneller,
  • baut Vertrauen auf,
  • bleibt Dir nachhaltiger verbunden und
  • Du wirst nicht mehr als Verkäufer wahrgenommen, sondern Mitgestalter dieser Realität!
  • Der Preis spielt nur noch eine untergeordnete Rolle, wenn überhaupt.

Dein Traum sind würdevolle Verbindungen auf Augenhöhe, um dann gemeinsam über Euch hinauszuwachsen?

Wie wäre es dann für Dich, wenn Du Dich jetzt hier ein bisschen umschaust – und Dich mit der Ausstattung und den Möglichkeiten des neuen Universums würdevoller Verbindungen anfreundest …?

Wieviel Zeit hast Du? – Wähle hier Deine Route:

Die Reise beginnt mit der

Wiederentdeckung der beiden Ur-Sehnsüchte der Menschen

#1: Sich verbunden fühlen – in Freiheit

Ist das die Wiederentdeckung der Romantik?

Ja, und noch mehr…

Wie fühlst Du Dich, wenn Du jemanden Neues kennenlernst,

  • der Dich ohne Worte versteht,
  • der ausspricht, was Du denkst oder fühlst,
  • der Dir das Gefühl gibt, dass sich seine Welt nur um Dich dreht,

Verliebt? Wie im Rausch? Verbunden… ? ABER, ….

… bisher hatte eine enge Verbindung immer den faden Beigeschmack der Einengung und Aufgabe der Freiheit…

Die neue „Romantik“ hingegen beginnt erst mit dem eigentlichen Antrag, der jedoch ein völlig neues Ansinnen verfolgt: Mit dem anderen etwas (gestalten) zu wollen!

Das bewahrt nicht nur das Gefühl der Freiheit auf beiden Seiten, sondern fördert Potenzialentfaltung bei allen Beteiligten und ist die höchste Ausdrucksform gegenseitiger Würde.

#2: Auf Menschen anziehend wirken

Was war doch gleich Charisma?

 

Was genau ist das Geheimnis charismatischer Menschen?

  • Sie ruhen in sich selbst
  • Sie geben anderen den Raum, die Bühne und schenken ihnen ihre volle, uneingeschränkte Aufmerksamkeit
  • Sie stellen öffnende Fragen
  • Sie „schwingen“ sich auf die „Frequenz“ ihres Gegenübers ein und benutzen ihre Sprache, spiegeln ihre Körperhaltung etc.
  • Sie geben anderen das Gefühl, der klügste, schönste, wichtigste Mensch zu sein, dem sie jemals begegnet sind
  • Sie inspirieren andere dazu, über sich hinauszuwachsen

Nun fragst Du Dich:

Was braucht es, um DAS alles auf Websites, auf Social Media, in Stellenangeboten, Präsentationen und Vorträgen „transportieren“?

Auf welche Signale oder Frequenzen solltest Du Deine Antennen ausrichten?

Wie Du als „Gastgeber“ Deinen Raum der Möglichkeiten für andere so gestalten kannst, dass sich der andere „gesehen“ und inspiriert fühlt:

Schnickschnack

Diese fünf  „Accessoires“ machen Dich zum gefragten Gastgeber für Deine Zielgruppe

Sie funktionieren mit jedem Menschen, mit dem Du in einen Dialog kommst bzw. kommen willst – und in gewisser Weise kannst Du es sogar auch für Deinen inneren Dialog mit Dir selbst anwenden, um über Dich selbst hinauszuwachsen!

Los geht’s …

Die fünf Accessoires im Überblick

#1 – Die Werte-Bewusstseins-Bühne

Ken Wilber, Spiral Dynamics oder Graves Value System – schon mal gehört?

Prima! Dann liegen wir ja schon mal auf einer ersten Wellenlinie.

Wenn nicht, macht nichts.

Hier in Kürze:

Menschen und Organisationen entwickeln sich spiralförmig. Dabei durchlaufen sie „Stages of Awareness“, sog. Bewusstseins-„Bühnen“.

Jede Bühne hat ihr eigenes „Bühnenbild“ mit den jeweiligen Werten, Weltsicht, Selbstverständnis etc. – und ihre Schattenseiten.

Jedes „Bühnenbild“ hat andere Ausstattungsmerkmale und typische Accessoires sowie ein bestimmtes „Vokabular“.

Es geht hier weniger darum Menschen wiederum in Schubladen zu packen, sondern ihre Signale aufzunehmen und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen.

Keine Bühne oder Phase ist weniger Wert als die andere.

Wer nicht wahrnimmt, in welcher Phase bzw. auf welcher Bühne (Realität) sich sein Gegenüber sieht – oder wohin es sich entwickeln will – läuft Gefahr, den anderen entweder zu über- oder unterfordern.

Anders gesagt: Triffst Du den „Ton“ exakt, fühlt er sich verstanden. Er kann sich auf Dich „einschwingen“.

Ja, Sprache und Umgang sind genau genommen auch nur Physik… 😉

#2 – Das individuelle Rollenverständnis

Die Renaissance C.G. Jungs Archetypen

Wusstest Du, dass sich Menschen so stark mit ihrem Rollenverständnis identifizieren, dass ihr Archetyp im Speichel nachgewiesen werden kann?

Wissenschaftler können das im Labor und Verliebte tun es unbewusst beim „Knutschen“.

Damit nun – auf der Website oder auch im persönlichen Kontakt – der Funke überspringt, ist es erforderlich,

a) den Archetypen Deines Gegenübers zu würdigen, indem wir die Heldenreise maßgeschneidert für ihn oder sie gestalten

b) Deinen Archetypen wahrnehmbar zu machen – jedoch sehr subtil, wie ein dezentes Parfum

Das Ergebnis ist vergleichbar mit einem kleinen „Rendezvous“: Deine „Braut“ fühlt sich wahrgenommen und kann gleichzeitig prüfen, ob Du ihr „Typ“ bist. Somit hat sie die freie Wahl, ob sie sich auf Dich einlassen möchte bzw. kann oder nicht.

Das ist würdevoll und fair – wie siehst Du das?

Und es ist äußerst praktisch, wenn die Rollenverhältnisse schon von Anfang an geklärt sind, weil es einen Haufen Zeit spart und Frust wegen unerfüllter Erwartungen vermeidet – auf beiden Seiten.

Beim Webdesign, Stellenangeboten oder auch Vorträgen bzw. Präsentationen ist es daher grundlegender Bestandteil meiner Arbeit, sowohl den Archetypen Deines Zielpublikums als auch Deinen eigenen zu ermitteln.

Das funktioniert über ein wissenschaftliches Verfahren, bei dem mich im Bedarfsfall auch spezialisierte Kollegen unterstützen.

Ohne diese Grundlage wird vermutlich in Zukunft kein Webdesigner mehr loslegen.

Denn die Kombination aus beiden Archetypen bestimmt das Design des Logos, die Farben, Formen, Bildsprache und natürlich auch wo was auf einer Website hinkommt… !

#3 – Die Heldenreise

Die Dramaturgie der Heldenreise ist so alt wie die Menschheit, aber …

dass Du Deinen Dialogpartner auf diese Heldenreise schickst, damit er sich als Protagonist fühlt, ist neu, nicht wahr?

Jede Geschichte, fast jeder Film ist so aufgebaut:

Der Protagonist sehnt sich nach etwas, weil er sich davon etwas verspricht, aber blöderweise steht ihm bei der Realisierung seines Zieles etwas im Weg. Dieses „etwas“ kann er mit Deinem Produkt oder durch Deine Leistung „wegzaubern“ – und zack ist der Weg frei!

ABER im Zeitalter der Digitalisierung wirken Geschichten, die Menschen erzählt bekommen, nicht mehr stimulierend genug auf das Entscheidungszentrum im Gehirn.

Menschen müssen und wollen zunehmend den Weg für sich gegangen sein und sich dabei ihre eigene Geschichte über Dich und das Produkt oder die Leistung entwickeln.

Mit der Coachenden Haltung schickst Du sie daher auf ihre eigene Reise, bei der sie Held bzw. Protagonist sind.

 

#4 – Eine coachende Haltung

Wie wäre für Dich, wenn… ? Potenzialentfaltung in Reinkultur!

Wenn Du selbst schon mal bei einem guten, professionellen Coach warst (oder selbst einer bist), dann kennst Du die phänomenale Wirkung, wenn Du nur durch gezieltes Fragen die Lösung für ein Problem in Dir selbst gefunden hast.

Von der Qualität ist diese Lösung viel mehr Wert, als wenn sie Dir jemand „vorgekaut“ hätte, oder?

Unser Gehirn liebt Gedankenspiele.

Sie fördern zudem die Entscheidungsfreude, weil bei der Suche nach Antworten die entsprechende Gehirnareale aktiviert werden und die erforderlichen Botenstoffe ausschütten (Nucleus accumbens).

Das Prinzip kennst Du vom Navi im Auto:

Du gibst das Ziel ein und das Navi berechnet die Route – als Empfehlung.

Aber gehen bzw. fahren musst diese Route noch immer selbst (oder Du musst wenigstens den Motor starten, falls Du schon den selbstfahrenden TESLA fährst…)

Genau so funktioniert wiederum die Potenzialentfaltung – etwas, was bisher in unserer Kultur noch ziemlich „unterbelichtet“ ist. Aber weil sich nach ihr immer mehr Menschen sehnen, wird sie zunehmend zum Trend.

Noch einen weiteren Vorteil hat die Coachende Haltung:

Sie macht Bewerten, Erklären, Verkaufen, Belehren überflüssig. Stattdessen ermöglicht Sie Dir, als Führungskraft wahrgenommen zu werden, ohne jedoch den anderen zu dominieren, denn den Weg zum Ziel geht er selbst. Jede Erfahrung dorthin verbindet ihn – aus freien Stücken – intensiver mit Dir!

Willkommen in einer neuen Ära des Dialogs!

#5 – Dialogische Intelligenz

Raus aus dem Käfig des Verkaufens oder Überzeugens, rein in den gemeinsamen Gestaltungsraum!

Im Prinzip ist dialogische Intelligenz als Umgang mit allen Menschen möglich.

Am leichtesten ist es jedoch, wenn alle Beteiligten in ihrem Bewusstsein und ihrer Persönlichkeitsentwicklung schon so weit gediehen sind, dass sie sich selbst gegenseitig nicht mehr als (manipulierbare) Objekte wahrnehmen, sondern als selbstschöpferische Subjekte.

Emotionen werden durchaus gewürdigt, aber es wird nicht mehr der andere dafür verantwortlich gemacht, was man selbst fühlt. Subjektives, schöpferisches Selbstverständnis macht immun gegen Manipulationen.

Daher wollen und müssen diese Menschen in einer völlig anderen Qualität angesprochen und zu einem Dialog eingeladen werden.

Dialog steht in dieser neuen Ära für schöpferisches Denken in sozialen Dimensionen. Das erfordert Mut und ist weder etwas für Angsthasen noch für Machtstrategen…

Bist Du bereit?

 

https://www.youtube.com/watch?v=KxLlKwlXkaQ

Noch ein Schritt und Du bist angekommen im neuen Universum der Potenzialentfaltung

Wer hilft Dir jetzt, über Dich hinauszuwachsen und in Deiner Würde wahrnehmbar(er) zu werden?

Für schöpferische Verbindungen, die das Miteinander verbessern und die Welt verändern
– im Kleinen wie im Großen!

Angela D. Kosa

„Bote“ für einen würdevollen Umgang …

Angela D. Kosa

Websites, Inhalte, Dienstleistungen und Wirksamkeits-Coaching, die Verbindungen schaffen, welche es allen Beteiligten ermöglichen, über sich hinaus zu wachsen.

Zur Person

Ausbildungen & Qualifikationen

  • Zahnarzthelferin
  • Betriebswirt
  • Autorin
  • Drehbuchautorin
  • Persönlichkeitsanalystin (nach einem asiatischen System)
  • „Webdesigner“
  • Zeremonienleiter für freie Trauungen
  • Neuroshaping-Trainer

In welchem Bereich wünschst Du mich als Deinen Mitgestalter,

um das Gesicht der Welt zu verändern – Deiner eigenen und das der anderen?

... über meine Mitgestaltungsbereiche

… im Internet

Bist Du neugierig, welches Potenzial in Deinem Business oder Anliegen wirklich steckt und wie sich das würdevoll und einladend auf Websites und in den sozialen Medien darstellen lässt?

Dann bist Du bei mir richtig, denn meine Websites sind aus einem Guss so gestaltet, dass sie es Deiner Wunschzielgruppe super leicht machen, Deine Einzigartigkeit auf subtile Art wahrzunehmen und sich mit Dir auf natürliche Art und Weise zu verbinden.

Sie wirken intensiv auf den Vertrauensaufbau und nachhaltig stärkend auf Eure gemeinsame (Geschäfts-)Beziehung.

Dieser Stil lässt sich auch auf Deine Blogartikel, Posts und ähnliches anwenden.

Technik trifft Würde

Kombiniert mit modernen Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung und Leadgenerierung, kurbelst Du Dein Unternehmenswachstum auf würdevolle Art und Weise an.

Auch, wenn es um Dein Logo, um Stellenangebote oder um Storyline für Videos geht, können wir eine verbindende Wirksamkeit erreichen, die Deine Zielgruppe berühren und verzaubern wird…

Du zählst zu den Menschen, die auch gern selbst gestalten und Du willst lernen, wie Du selbst noch würdevoller Deine Botschaften in Inhalte umsetzt?

Dann gibt’s dazu 2018 in Workshops jede Menge Möglichkeiten für Dich…

… im persönlichen Umgang

Willst Du wirkungs- und würdevoller andere für Dein Anliegen begeistern, um gemeinsam die Welt zu verändern – egal in welchem Lebens- oder Arbeitsbereich?

Deine Kollegen, Mitarbeiter, Kunden oder auch Familienmitglieder?

Für internationale Unternehmen ist selbstverständlich die Sprache ihres Ziellandes zu lernen und sich – im Idealfall – auch mit der Kultur und den Gepflogenheiten des Landes zu beschäftigen und sie zu respektieren.

Aber wie sieht es mit den sprachlichen Bedürfnissen und dem Umgang mit den Menschen in Deinem Umfeld aus?

Deinen Kollegen, Deinen Mitarbeitern, Deinen Kunden, Mandanten, Klienten oder Patienten oder auch Deinem (Vortrags-)Publikum?

Herausfinden, welche Sprache Dein Gegenüber wirklich spricht und am besten versteht…

Wenn es Dein Anliegen ist, auch im persönlichen Gespräch würdevoll in einen Dialog auf Augenhöhe zu finden, damit der Funke schneller überspringt, dann helfen Dir meine Dienstleistungen, das Coaching oder auch das Sourcing zur Verfügung.

Mehr dazu gern in einem persönlichen Gespräch!

Nutze bitte das Kontaktformular zur Terminvereinbarung – 45 Minuten, die auf meine Rechnung gehen!

… in und mit Dir selbst

Würde ist die höchste Ausdrucksform Deines SchöpferbewusstSeins!

Leider sind unser Bildungswesen und Kultur aktuell noch darauf ausgerichtet, diese Entfaltung eher zu blockieren und uns zu (manipulierbaren) Objekten zu formen.

Aber Du kannst Dich wieder zum „Subjekt“ umformen,

  • um Deine Genialität wieder zu beleben und
  • in Deine Würde zu kommen!

Wie?

Mit einem neuen Bewusstsein für Deine Sprache mit Dir und deren Wirkung innerhalb Dir selbst…

Wusstest Du, dass Wörter mit „i-Lauten“ andere Emotionen und Gedanken in Dir hervorrufen als „k-“ oder „t-Laute“?

Hättest Du gedacht, dass es Deine Vorlieben beeinflusst, ob Du Rechts- oder Linkshänder bist?

Und was glaubst Du, was Wissenschaftler herausgefunden haben, was Dein bzw. unser aller Denken und somit unsere Gefühle, unser Werteempfinden und Bewusstsein für uns selbst und andere wirklich beeinflusst?

Die Auflösung: es ist eine Mischung aus Sprache, Körper und Kultur, die in Wechselwirkung gehen.

Mein Neuroshaping bzw. die Workshops zum „Neuro-Sourcing“ sowie das Mentoring tragen dazu bei, Dich (wieder) mit Deinen schöpferischen Fähigkeiten zu verbinden und somit Deinen gestalterischen Selbstausdruck zu entwickeln und würdevoll zu zeigen.

Melde Dich doch bei mir über das Kontaktformular, wenn Du dazu mehr wissen möchtest. Das erste Gespräch von 45 Minuten ist kostenfrei!

Best-off - Auszüge aus meinem Wirken in den letzten drei Jahren

Website: Silke Wüstholz

Website: Ingrid Merk

Website: Inntegra

Dann nutze gern das Kontaktformular, um im persönlichen Gespräch mehr zu erfahren…

Unternehmensentwicklung erklärt anhand des Modells von Ken Wilber

Einer der besten und inspirierendsten Vorträge von Prof. Gerald Hüther

Wo findest und wie erreichst Du mich?

Angela D. Kosa
Calle Clavel 1, Viv 307
38400 Puerto de la Cruz
+49 674 773 789
angela@c-communication.com

Was ist Dein Anliegen?

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht