Wenn die Luft aus Deinem Mitarbeiter-Recruitment raus ist oder wenn Du was richtig Großes vorhast:

Entdecke die Power- und Wirksamkeitsreserven in Deinen Stellenanzeigen durch Frames

Weil es nicht (mehr) darauf ankommt, was Du sagen willst,

sondern was der andere hören (wahrnehmen) MUSS, um sich zu entscheiden.

Frames sind die bisher am meisten unterschätzte Wirkkraft in der Kommunikation:

  • Unpassende Frames
  • Die falsche Reihenfolge
  • Störende Frames

können Deine Bewerbern langweilen oder überfordern. Beides verzögert oder verhindert die Entscheidung.

Die Frame-Analyse Deiner Stellenausschreibungen hilft Dir, herauszufinden, ob und wo Du Querschläger, lahme Enten, Energiefresser oder falsch platzierte Raketen in platziert hast. Gleichzeitig bekommst Du erste Tipps, wie Du möglicherweise selbst mit kleinen Maßnahmen die Wirksamkeit erhöhen kannst.