Führungskraft im mittleren bis gehobenen Management verzweifelt gesucht?

Wie mittelständische Unternehmen

Führungskräfte gewinnen,

von denen sie noch nicht einmal zu hoffen wagten, dass es sie überhaupt gibt!

… und wie auch Sie es schaffen können, dass sich Ihr Idealkandidat beim ersten Klick “schockverliebt” in Ihr Unternehmen!
Was wäre es Ihnen wert, wenn... ?

Wenn Ihr Idealkandidat Ihre Stellenanzeige nicht mehr aus dem Kopf bekommt?

Wenn er (oder sie) sich in diesem Film bereits in der besten Version seines Selbst sieht?

Wenn das in ihm das Gefühl der Begeisterung auslöst, gemeinsam mit Ihnen das nächste Erfolgskapitel Ihrer Unternehmensgeschichte schreiben zu können und es auch zu wollen?

Was wäre es Ihnen wert, wenn... ?

Wenn Ihre Wettbewerber um diesen Kandidaten chancenlos wären?

Wenn für ihn eben nicht mehr das Geld allein entscheidet, für bzw. mit wem er arbeitet, sondern wenn es für ihn noch wichtiger ist, was er in Ihrem Unternehmen bewegen und wer er sein kann?

Wenn Sie einfach bisher gegenüber den rein finanziellen Anreizen gegenüber "den Großen" chancenlos waren und jetzt einen emotionalen Trumpf ausspielen können, der Sie konkurrenzlos und unkopierbar macht?!

Glückliche und begeisterte Kunden

Referenz 1 - Die Zahnärzte Steinpleis

 

Katrin Fischer

Schon 1995 hat Angela Kosa mich mit ihrem sprachlichen Talent beeindruckt. Seit 2015 helfen uns daher ihre Dienstleistungen, exakt unsere Wunsch-Patienten anzusprechen, die zu unserem Behandlungsprofil und unserer Praxisphilosophie passen. Für Frau Kosa stellt jeder Mensch und jedes Unternehmen einen sog. Sprachkörper dar, der mehr als nur Inhalte und Design einer Website beinhaltet. Sie trägt dazu bei, dass wir durch unseren Sprachkörper sowohl für Patienten als auch für Mitarbeiter so wahrgenommen werden, dass es ihnen leicht fällt, sich für uns zu entscheiden und uns die Treue zu halten. Besonders hervorheben möchten wir ihre großartige Wirkung bei Stellenausschreibungen. Während die Zahl der Zuschriften deutlich sinkt, steigt gleichzeitig die Trefferquote. Mit den hierdurch gefundenen Mitarbeitern und Behandlern sind wir überglücklich, denn es passt auf allen Seiten noch viel besser, als wir es uns erhofft hatten. Sehr empfehlenswert.

Katrin Fischer

Geschäftsführerin, Die Zahnärzte Steinpleis MVZ GmbH

Referenz 2 - memon® bionic instruments GmbH

Erika Hans Felder memon Referenz

2016 haben wir mit der Unterstützung von Angela Kosa die sprachliche Neu-Ausrichtung unseres Unternehmensauftritts konzipiert. Das betraf zunächst die Website und Präsentationen. Das macht es uns seither einfacher, gezielter und direkter das Interesse genau derjenigen Kunden zu wecken, die für unsere Produkte und Lösungen offen sind. Auch für die Stellenausschreibungen nutzen wir das KnowHow von Frau Kosa und sind begeistert über die Erfolge. Zum einen tragen sie zu einer Zeitersparnis bei, weil die Zahl der eingehenden Bewerbungen geringer ist. Und gleichzeitig ist die Qualität der Bewerber gestiegen. Besonders freut uns, dass es uns immer wieder gelingt, trotz engem Wettbewerb mit anderen Arbeitgebern, unsere Wunschkandidaten für uns zu gewinnen – mit nachhaltigem Erfolg. Wir empfehlen jedem aufgeschlossenen Mittelstandsunternehmen, das sich gezielter auf seine Kunden und Mitarbeiter ausrichten möchte, die Leistungen von Angela Kosa in Anspruch zu nehmen.

Erika und Hans Felder

Geschäftsführer, memon® bionic instruments GmbH

Der Frosch ist nicht durch den Kuss zum Prinz geworden, sondern indem er an die Wand geschleudert wurde

Weil Sie Ihre Bewerber weder knutschen noch gegen die Wand schmeißen können, um heraus zu finden, welcher Ihr Prinz ist…

Was wäre es Ihnen wert, wenn... ?

Wenn Sie Ihren Aufwand bei der Personalsuche reduzieren könnten?

Wenn Sie deutlich weniger Zuschriften zu bearbeiten hätten, weil sich deutlich weniger Frösche melden, dafür jedoch exakt DER Prinz oder DIE Prinzessin, den oder die sie auf den ersten Blick erkennen?! (Ohne Knutschen und ohne Andiewandschmeißen!)

Oder: wenn Sie mit demselben Aufwand Ihre bisher besten Resultate noch toppen könnten?

Oder am besten: wenn Sie sich vor Initiativbewerbungen von Traumkandidaten kaum noch retten könnten?

Angela D. Kosa

Im Universum unendlicher sprachlicher Möglichkeiten zuhause

Entdecken Sie die Power, "mitarbeiterisch" zu denken, zu fühlen, zu sprechen und zu handeln - und Ihr Führungskräftemangel ist ein für alle Mal vom Tisch

Das KIWA-Wirkprinzip bei Stellenangeboten

Kopfkino anschmeißen

Tatsächlich berichten die “richtigen” Bewerber immer wieder davon, dass ihnen die Anzeige bereits nach dem ersten Lesen nicht mehr aus dem Kopf ging.

Immunisieren gegen die Angebote Ihrer

Wettbewerber

Diese “Immunisierung” wird bereits in die Stellenausschreibung eingearbeitet – und wirkt, egal mit wieviel Scheinchen mehr Ihr Wettbewerber wirbt!

Davon profitieren Sie besonders, wenn Sie zu den Unternehmen zählen, denen es wichtig ist, dass Mitarbeiter einen Sinn in ihrem Tun erfahren!

Schauen Sie sich dazu gern das Mini-Webinar an.

Entschlossen, mit Ihnen

arbeiten zu wollen.

Welche Fragen haben Sie noch, die wir am besten jetzt in einem persönlichen Gespräch klären sollten?

Wie wird diese Wirkung erreicht?

Damit das limbische System in Wallung gerät…

Die ersten integralen Stellenausschreibungen

Grundlage für die Gestaltung meiner Stellenausschreibungen und auch des “Mitarbeiterisch”, das Sie bei mir lernen können, sind sprachlichen Bedürfnisse der Archetypen kombiniert mit dem “Werteambiente”, bekannt aus Graves Value System oder auch Spiral Dynamics.

Dabei ist es wichtig, dass das gelebte Werteambiente in Ihrem Unternehmen möglichst nah dem Ihres Idealkandidaten kommt.

Die Kunst bei der Formulierung der Stellenausschreitung besteht dann darin, nicht über diese Werte zu schreiben, sondern sie bereits beim Lesen fühlen zu können und natürlich auch im persönlichen Umgang wahrnehmbar werden zu lassen.

Das Sprachklima der jeweiligen Wertewelt wird von jedem Menschen unbewusst ausgelesen und übersetzt, ohne dass er jemals etwas von Graves Value System oder Spiral Dynamics gehört hat.

Zum größten Teil ist das Sprachklima der “Kleber” oder der “Magnet”, mit dem Sie dann Ihren Idealkandidaten gegen die Angebote Ihrer Wettbewerber immunisieren…

Sie wollen das auch erzielen?

Dann lassen Sie uns reden! Vereinbaren Sie hierüber gern einen Telefontermin zum Kennenlernen.

Zeit gewinnen - Aufwand senken

Endlich wieder Zeit für’s Wesentliche!

Mein Konzept der Stellenausschreibung hilft Ihnen, in unterschiedlichen Phasen den Aufwand zu reduzieren und mehr Zeit zu gewinnen:

  1. Sie werden durch die Vorfilterung wesentlich weniger Zuschriften (von Fröschen) bekommen. Da bedeutet weniger Sichten, weniger zurückantworten etc. Auch die Anzahl der Gespräche mit den besten der Idealkandidaten kann sich verringern.
  2. Sie müssen diese Stelle so schnell nicht wieder neu besetzen, denn Ihr Idealkandidat wird Ihnen die Treue halten – sofern er natürlich das bei Ihnen erlebt, was wir ihm in der Stellenanzeige auch emotional in Aussicht gestellt haben…

Wie lange mache ich das schon?

Von “Kundisch” zu “Mitarbeiterisch – wieder zurück oder weiter?

Seit 2013 hatte ich für meine Kunden “kundische” Websites gestaltet. Jeder Kunden-Archetyp braucht – je nach dem in welcher Wertewelt er sich befindet – einen anderen Aufbau der Website, andere Farben, Formen, Schriften, Bilder und natürlich auch SEIN Sprachklima.

Vor knapp drei Jahren fragten die ersten Stammkunden an, ob ich nach diesem Prinzip für sie auch Stellenangebote verfassen könnte. Die Erfolge übertrafen alle Erwartungen.

Der Beitrag, den ich mit meinem Talent, KnowHow und meiner Leidenschaft im Bereich Führungskräftemangel oder auch Betriebsklimaverbesserung leisten kann, ist für mich mittlerweile erfüllender als die Gestaltung von Websites.

In diesem Bereich bin ich nur noch in Ausnahmefällen tätig.

Was sind meine Leistungen?

Stellenausschreibungen – und wie geht’s weiter?

Jeder Stellenausschreibung geht mindestens ein Telefoninterview voraus. Nur so ist es möglich, genau die Komposition zu entwerfen, die Ihr Idealkandidat braucht, um die Engel singen zu hören, ein Kopfkino anzuwerfen und sich in seinem Paradies zu wähnen, das er bei Ihnen und durch Sie erleben kann.

Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie den paradiesischen Anspruch, den Sie auch selbst für Ihr Unternehmen hegen, vollumfänglich gerecht werden? Oder sie nehmen Anlauf, sich darin selbst übertreffen zu wollen?

Aber Ihnen fehlt jemand, der Ihnen Ziel, Weg und Ausrüstung transparent macht und Ihnen hilft, sich dorthin zu entwickeln? Ohne Schmusi, sondern tranparent, konkret, pragmatisch, für jeden nachvollziehbar und schnell umsetzbar?

Dann sind meine Workshops und Seminare genau das Richtige für Sie.

Hierbei unterstützen mich ausgewählte Coaches.

Vielleicht sind Sie für Ihr nächstes Event noch auf der Suche nach einem Vortragsredner, der noch als Geheimtipp gehandelt wird, aber dessen Thema alle berührt? Würde!

Leser meines Buches und Teilnehmer meiner Vorträge beschreiben die Wirkung häufig mit “schwingungserhöhend”. Sie fühlen sich zu einem besseren, d.h. würdigeren Umgang mit sich selbst und anderen inspiriert?

Ist da schon etwas Passendes für Sie dabei?

Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Schon gelesen? Mein Würde-Buch

wuerde ist naccumba paperback

Aussteigen aus dem Funktionieren, den Mut entwickeln, neue Wege zu gehen und dabei immer wieder sich selbst und andere inspirieren, neue Erfahrungen machen zu wollen.

Damit sich endlich das Wunderbare, das bisher nur im Keim existierte zeigen und entfalten kann. Allen voran die Potenziale der Menschen, mit denen Sie täglich zu tun haben, natürlich auch und vor allem mit sich selbst.

Hier geht’s zu den Details, Rezensionen und der Bestellmöglichkeit.

Für welche neue Fach-/Führungskraft wollen Sie als nächstes mit "mitarbeiterisch" konkurrenzlos attraktiv werden, damit Sie gemeinsam das nächste Erfolgskapitel in Ihrer Unternehmensgeschichte schreiben?!